Der Vorstand der Chiemgau-Autoren

 

Waltraud Schögler, 1. Vorsitzende

Mit deinem Kindheitstraume: zu heilen die Menschen mit Pferdestärke
Brachest du auf zur Heldenreise, gingst als Heilerin zu Werke
Das kraftvoll Animalische der Natur dich leitet ‚
Schon tausende von Jahren stets treu begleitet
Waren Herd und Hund als des Menschen Freunde in der Welt
Mit ihrem Fühlen, ihrer Sensibilität schaffst du ein systemisches, heilendes Feld.
(SR)


 

Sabine Rosenberg, 2. Vorsitzende

Sabine saß glücklich und zufrieden in ihrem Garten,
umgeben vom Duft unzähliger Rosen.
Sie dachte an den steilen Berg, den sie am Nachmittag mit ihrem Mountainbike erklommen hatte,
erinnerte sich an den Bach, dessen Ufer über und über mit Blüten übersät war –
und da bekam ihre Seele Flügel – und sie begann, über einzelne Blüten Gedichte zu schreiben.
(RG)


 

Robert Gapp, Schatzmeister

Robert ist als Kassenwart im Vorstand des Vereins geblieben.
Sein Rat hat dem neuen ersten Vorstand den Start erleichtert.
Er hilft mit Bedacht, glättet kleine Unstimmigkeiten mit seiner ruhigen Art.
Genauigkeit und Fairniss im Umgang mit dem Vereinskonto ist sein
Motto, damit auch im Coronafieber die Veranstaltung laufen, die die
Mitglieder-Autoren lieben.
(AK)


 

Martin Trautwein, Schriftführer

Wer äußerlich ruhig und immer freundlich erscheint
Möglicherweise sein Schicksal als Autor beweint.
So viele Seiten des Romans sind noch zu schreiben,
so wenige Stunden, die ihm dafür bleiben.
Doch voller Elan ist er, haut richtig rein,
mit Schwung auf die Tasten – es ist Martin Trautwein!
(WS)


 

Armena Kühne, Beisitzerin

Fünfe sitzen und brüten, mhmm, so könnt’s vielleicht irgendwie gehn.
       Aber eigentlich denken alle im Stillen, eigentlich is des a Schmarrn.
Wer sagt’s? Die Armena sagt’s. Dass des a Schmarrn is. Die Armena, die sagt, was sie denkt
       (natürlich auch, wenn die Idee gut ist).
Und die Figuren in ihren Geschichten, die sagen auch, was sie denken.
       Das kann schon mal ein Rabe sein.
Oder ein Mörder. Denn die Armena ist kriminalistisch vorgebildet und hat einen Sinn
       für die ganz finsteren Seiten der Menschen.
Und dabei hat sie ein großes Herz. Drum freu ich mich, dass sie mit von der Partie ist!                     (MT)

Aktuelle Facebook Beiträge findet ihr hier: