Bei der Mitgliederversammlung des Vereins Chiemgau-Autoren e.V. am 2. Juli 2021 in Traunstein war einer der zentralen Tagesordnungspunkte die Neuwahl in drei Positionen im Vorstand. Die Mitglieder wählten Uta Grabmüller aus Grassau zur 1. Vorsitzenden und Dr. Martin Trautwein, ebenfalls aus Grassau, zum 2. Vorsitzenden. Auch das Amt des Schriftführers/der Schriftführerin war neu zu besetzen: Die Wahl fiel auf Rosemarie Mußner aus Bad Endorf. Die weiteren Vorstandsämter füllen aus: als Schatzmeister Robert Gapp Bergen und als Beisitzerin Lotte Enzinger aka Armena Kühne aus Anger.

Der Vorstand der Chiemgau-Autoren (von links: Robert Gapp (Schatzmeister), Sabine Rosenberg (ehem. Vositzende), Uta Grabmüller (1. Vorsitzende), Rosemarie Mußner (Schriftführerin) Armena Kühne (Beisitzerin), Dr. Martin Trautwein (2. Vorsitzender) (Foto: Schneider)

Damit ist der Vorstand des seit 2015 bestehenden Chiemgauer Literaturvereins wieder vollständig besetzt. Er wird zügig die anstehenden Vereinsaktivitäten betreuen und gemeinsam mit den Mitgliedern das Vereinsleben organisieren.

Jahreshauptversammlung des Vereins Chiemgau-Autoren 2021 in der Aula des Chiemgau-Gymnasiums (Foto: Schneider)

 

Schenke uns ein "gefällt mir"!

Aktuelle Facebook Beiträge findet ihr hier: