Auftakt zum 1. „Bergener Brettl“

am 17. November um 20.15 Uhr im Ladenbergen

Bühne frei! heißt es für das „Bergener Brettl“ bei freiem Eintritt ab 17. November um 20.15 Uhr und künftig an jedem dritten Freitag im Monat abwechselnd beim Andi im Ladenbergen und bei Gabi und Heike in der Kunst- & Kulturwerkstatt in der Dorfmitte Bergens.

Das „Bergener Brettl“ ist eine offene Bühne für Jung und Alt, für Lesungen eigener oder fremder Texte in Mundart oder Schriftsprache, für Musikdarbietungen Einzelner oder von Musikgruppen sowie für Kleinkunst aller Art.

Die Auftritte sind je Abend auf sechs Künstlerinnen/Künstler beschränkt, deren Beitrag nicht länger als 10 Minuten dauern sollte. Warum? Weil wir gerne gemeinsam über die Darbietung miteinander in das Gespräch kommen wollen, aber nicht müssen. Frei nach dem Motto: „Beim Redn keman d`Leit zamm!“ Übrigens – bei mehr als 6 Anmeldungen entscheidet das Los, wer lesen, musizieren oder ihre/seine Kunst darbieten kann.

Die Anmeldung zum „Brettl“ muss jeweils bis spätestens Montag vor dem Veranstaltungstermin bei Robert Gapp (Tel.: 08662/5325, E-Mail: r.x.gapp@t-online.de) erfolgen.

Die weiteren Brettl-Termine zum Vormerken: 15.12.2017 Kunst- & Kulturwerkstatt, Dorfplatz 5 19.01.2018 Ladenbergen, Dorfplatz 7 23.02.2018 Kunst- & Kulturwerkstatt, Dorfplatz 5 16.03.2018 Ladenbergen, Dorfplatz 7 20.04.2018 Kunst- & Kulturwerkstatt, Dorfplatz 5 18.05.2018 Ladenbergen, Dorfplatz 7

Und wer mag, kann die Künstler gerne mit einem kleinen finanziellen Betrag unterstützen!

Gabi Granget, Heike Mohn, Andi Auer und Robert Gapp freuen sich auf spannende und unterhaltsame Abende mit vielen Akteuren und Zuhörern.

Schenke uns ein "gefällt mir"!

Aktuelle Facebook Beiträge findet ihr hier: