Nora Berger

Nora Berger lebt seit vielen Jahren in Bayern. Sie studierte in Paris und hat seitdem eine Vorliebe für französische Literatur und Geschichte. Dies spiegelt sich vor allem in ihren historischen Romanen mit Schwerpunkt Frankreich wider.
Die Erinnerungen ihrer Eltern und diverse Zeitzeugenberichte veranlassten sie dann zu ihren beiden Romanen über die schwere Zeit des Zweiten Weltkriegs.
In Ihrem neuen Roman „Der Fluch der Zuckerinsel“ entführt sie den Leser auf die Insel Martinique und in das Paris des 19. Jahrhunderts.

 BISHER ERSCHIENEN:

Amélie und die Sturmzeit von Valfleur (2005) Bastei Lübbe, Weltbild
Amélie und die Botschaft des Medaillons (2008) Federfrei und Weltbild
Bratkartoffeln und Rote Beete (2009) Weltbild)
Königsberger Klopse mit Champagner (2011) Weltbild
Bitterer Nachgeschmack,(2013) Anthologie Gmeiner
Der Fluch der Zuckerinsel (2014) Bookspot
Ein verhängnisvoller Abend in Paris
Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq Mars
Sturmwind über Auprèsmont

HOMEPAGE:

Link zur Homepage: www.nora-berger.info

Direkt bestellen:

Bücher von Nora Berger auf Amazon.de

Aktuelle Facebook Beiträge findet ihr hier: